Praxis für Allgemeinmedizin
Hans-Peter Gabel
Wolfenbüttel
Automatisches Telefon für Termine, Bestellungen:
05331-804-26-24
wir rufen Sie innerhalb der nächsten Tage zurück, wenn Sie uns Ihre Telefonnummern (Festnetz und Handy) angeben.




Willkommen in unserer Praxis für Allgemeinmedizin !
 

 
 

Borreliose-/durch Zecken übertragene Krankheiten:

Wir führen sämtliche Laboruntersuchungen zur Diagnostik in Zusammenarbeit mit verschiedenen Labors durch. Dabei orientieren wir uns an den Empfehlungen der Deutschen Borreliose Gesellschaft und internationalen Empfehlungen (ILADS).

Es muss festgestellt werden, dass die Untersuchungsergebnisse bezüglich der Erregerdiagnostik sehr von Labor zu Labor abweichen. Es werden Proben als absolut negativ, im anderen Labor als hochpositiv befundet.
Somit bleibt nur die klinische Erfahrung und ein Verständnis der Immunologie und Labordiagnostik zur Beurteilung durch Zecken übertragener Erkrankungen und CoInfektionen.

Neben der reinen Infektiologie (auch CoInfektionen) spielen körpereigene Faktoren (Immunabwehr) und Stoffwechselbesonderheiten (Diabetes mellitus) eine immer größere Rolle und müssen bei der Behandlung berücksichtigt werden. Leider unterbleibt aus wirtschaftlichen Gründen oft die Diagnostik auf diesen Gebieten.

Hier sehe ich einen absoluten Handlungsbedarf und möchte mich und meine Praxis als Katalysator für Patienten verstehen, wo neue und moderne Wege in der Behandlung begangen werden.

Patienten, die diesen Weg beschreiten und sich in unserem Zentrum für Aktive Gesundheit "Borreliosezentrum" behandeln lassen wollen, sind gerne willkommen.

Als ich 1993 die Praxis meines Vaters, Dr.med.Konrad Gabel, übernahm, war noch nicht zu ahnen, dass ich mich im Laufe der Jahre von der Lyme-Borreliose so faszinieren lassen würde. Während des Studiums in Homburg/Saar hörte ich erstmals etwas über die "lyme-disease", einer interessanten Infektionskrankheit im entfernten Amerika. Inzwischen haben wir eine Selbsthilfegruppe in Wolfenbüttel gegründet, haben Kontakt zu vielen Kollegen im In- und Ausland geknüpft und behandeln Patienten, die aus ganz Deutschland zu uns kommen. Erfreulicherweise ist es durch intensiven Erfahrungsaustausch und internationale Forschungen auf dem Gebiet der "Zeckenerkrankungen" gelungen, vielen Patienten eine effektive Therapie anbieten zu können. Diese besteht nicht nur aus Antibiotika- Behandlungen (Infusionen, Spritzen, Tabletten, Saft), sondern es werden individuelle Empfehlungen zusammen mit dem Patienten erarbeitet.

Insbesondere sind optimale Ernährung, eine Modulation des Immunsystems und begleitende Maßnahmen sehr wichtig. Eine ausführliche Anamneseerhebung, körperliche Untersuchungen und Labordiagnostik sind essentielle Werkzeuge.

Ich bin Mitbegründer der Selbsthilfegruppe "Zecken-Borreliose" Wolfenbüttel,
beratendes Mitglied des Bundesverbandes Zeckenkrankheiten,
Mitglied der Borreliose-SHG Kassel Stadt und Land e.V.,
Mitglied der Deutschen Borreliose-Gesellschaft e.V.,
Mitglied der Deutschen Adipositas Gesellschaft e.V.,
Mitglied der Ärztekammer Niedersachsen (Braunschweig),
Mitglied im Deutschen Hausärzteverband e.V.,
Mitglied im Hartmannbund e.V.