Borreliose, eine Erkrankung mit vielen Gesichtern






Hier gelangen Sie zu unserem Zeckenentferner "Tick2" - der einzige Zeckenentferner, der NIE vergessen wird, da er am Schlüsselbund befestigt wird und zum ständigen Begleiter wird.

Die durch Zecken übertragene bakterielle Infektionskrankheit wird leider noch immer unterschätzt. Borrelieninfizierte Zecken kommen in ganz Deutschland vor, nicht nur in den FSME-Gebieten ! siehe: Frühsommer-Meningoencephalitis
Aufklärung, auch auf ärztlicher Seite, sind häufig mangelhaft. Selbsthilfegruppen können Abhilfe schaffen (siehe: links)

Es sind jedoch viele Mitteilungen im Netz, die nur schwer nachvollziehbar sind. Leider machen einige den Eindruck, als seien sie seriös. Nicht immer sind auch wissenschaftlich abgesicherte Daten als solche zu erkennen.


Zur Meinungsbildung sollte man einen (oder mehrere) in der Behandlung der Borreliose erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren. Nicht immer gilt " wer heilt, hat Recht", doch eine Heilung ist schon ein gutes Argument (jedoch nicht wissenschaftlich).

Wir werden uns - gerade was die Borreliose angeht - noch einige Jahre mit der Ungewissheit über die optimale Behandlung auseinandersetzen müssen. Immer wieder hört man von neuen Therapien oder wieder aufgewärmten Antiquitäten. Alles ist kritisch zu bewerten, auch die eigene Meinung !

Nach unseren Erfahrungen gibt es keine Spontanheilung bei einer Borreliose. Unterstützt wird diese Tatsache durch andere Autoren:
Borreliose spätestens 8 Jahre nach Zeckenstich
Eine sehr realistische Darstellung der Situation von Borreliosepatienten und "Borrelioseärzten" wird im Film "Under Our Skin" eindrucksvoll gezeigt.
Borreliose-Film "Under Our Skin" Prolog zur Aufführung in Braunschweig


Weitere Hinweise finden sich im Buch "Die neue Seuche - Zecken-Borreliose auf dem Vormarsch" von dem Facharzt für Allgemeinmedizin Hans-Peter Gabel, das auch über unsere email zag-wf@t-online.de (per Scheck, Überweisung oder Briefmarken) für Euro 18,00 (incl.Porto) zu bestellen ist. Bitte geben Sie an, ob Sie eine gedruckte Version wünschen.
Bestellung: Hier gelangen Sie zur Buchbestellung.